tobias2

Tobias Salzgeber wurde 1974 in Raron geboren. Seinen ersten Trompetenunterricht erhielt er an der AMO bei Christian Salzgeber. 1995 erhielt er das Reifezeugnis am Lehrerseminar in Brig. Danach begann er das Studium in der Berufsklasse von Markus Würsch (Trompete) am Konservatorium in Bern, welches er 2000 mit Lehrdiplom abschloss.

2004 schloss er das Studium der Blasmusikdirektion bei Josef Gnos an der Musikhochschule in Luzern ab. 2004 bis 2006 studierte er Direktion und Instrumentation in der Masterklasse von Jan Cober in Maastricht.

Seit 2000 ist er Lehrer für Blechbläser an der Allgemeinen Musikschule Oberwallis (amo).

Tobias Salzgeber spielt und spielte in diversen Orchestern und Formationen mit u. a.: OBO, Schweizer Jugend Sinfonie Orchester (SJSO), Blasorchester Schweizer Armeespiel, Barrique Brass Quintett, Alex Rüedi Big Band, in der Oberwalliser Jazz-Band Jazz-GmbH und dem Volksmusikensemble «apartig».

Als Gastdirigent leitete er das Nationale Jugendblasorchester NJBO und das nationale Blasorchester aulos. Zurzeit dirigiert er die Dorfvereine Raron-St.German und Lalden und leitet seit 2004 das Oberwalliser Blasorchester.

2007 erhielt er den Kultur-Förderpreis des Kantons Wallis.